Datenschutz und Nutzungserlebnis auf farbtöne.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf FARBTöNE.DE

farbtöne.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Farbton

Startseite > Farbton

Der '''Farbton''' (auch ''Buntart'', '''Buntton''', ''Farbrichtung'', ''</ref> ist ein . Neben der und der gehört der Farbton zu den drei vom Menschen als grundlegend empfundenen Merkmalen bzw. Eigenschaften einer .

Der Farbton bezeichnet in der die Eigenschaft, nach der man en nach beispielsweise ''Rot'', ''Gelb'' oder ''Grün'' unterscheidet. Eine Farbe desselben Farbtons kann entweder in der Farbsättigung variieren, wie ''Graublau'' gegenüber ''Blau'', oder in der Helligkeit, beispielsweise ''Rosa'' gegenüber ''Rot''.

Eine Farbe kann durch Angabe dieser drei Eigenschaften eindeutig beschrieben werden; sie spannen einen dreidimensionalen wird daher auch '''Buntton''' genannt, und typischerweise als '''Bunttonwinkel''' angegeben.

Durch die des monochromatischen Lichts eines Farbtons kann der Farbton nur näherungsweise beschrieben werden, für Farben der wird häufig die Wellenlänge im gegenüber angegeben. Für die wesentlich ist nur das Verhältnis der Reizung der einzelnen Farbrezeptoren im Auge, die unter anderem auch durch eine Anpassung an die Lichtverhältnisse in der Umgebung und durch die Summe der benachbarten Farbreize im Blickfeld des Betrachters veränderlich ist.

Farben können auch über die Bestandteile gewisser Grundfarben exakt definiert werden. Bei der sind dies Rot, Grün und Blau (RGB), bei der , und Gelb (Cyan, Magenta, Yellow = CMY). Für Anwendungen der sind dies die theoretischen Farben X, Y und Z.

Siehe auch

Literatur

  • : ''Farbenlehre.'' (DuMont-Taschenbücher. 563). DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln 2005. ISBN 3-8321-7640-3.

Weblinks

Einzelnachweise